Achtung Betrüger am Werk: Freewallet-Nutzer!

Die Scamer lassen sich immer wieder etwas neues einfallen.

seo-boss (55) in deutsch •  yesterday

grafik.png

Aktuell sind wieder sehr böse Buben unterwegs. Dieses Mal haben diese es auf die Nutzer von freewallet.org abgesehen.

Es kommen die Tage E-Mails mit einem scheinbar echten Absender von Freewallet, aber eben nur scheinbar. Das sieht so aus:
grafik.png

Wer diese E-Mail nur oberflächlich zur Kenntnis nimmt und sich dann, wie gefordert wird, über den Link in der E-Mail einloggt, dem wird die Wallet leer geräumt.

Die E-Mail liest sich auf den ersten Blick auch ganz vernünftig. Hier ein Screenshoot:
grafik.png

Wer in dieser E-Mail unten den Link zum Login anklickt, der landet überall, aber nicht auf der echten freewallet.
Die tatsächliche URL, die man sehen kann, wenn man Mouseover geht ist diese:
grafik.png

Wie jeder in der Statusleiste (die sich immer unten links befindet) sehen kann, hat der Betrüger eine Subdomain mit dem Namen „Freewallet“ auf einer anderen Domain angelegt. (den Link kann ich nicht nennen, sonst springen die Bots gleich wieder an) Ihr seht den Link ja in meinem Screenshoot.

Klickt niemals einen Link in einer E-Mail, deren Absender Ihr nicht 100%ig vertraut. Wer sich nicht besonders gut auskennt mit dem PC, der sollte noch vorsichtiger sein und zwar mit allen E-Mails. Vieles wird täuschend echt gefälscht und erscheint sogar manchmal plausibel. Prinzipiell ist immer Vorsicht geboten, wenn E-Mails irgendwie etwas mit Zugangsdaten zu tun haben. Seriöse Anbieter versenden solche E-Mails nicht.

Falls Ihr eine Wallet auf Freewallet.org habt, seit wachsam und seht Euch die E-Mails immer genau an.